Hier möchten wir dir die Möglichkeit bieten ungefähr zu ermitteln wie viel Leistung deine Heizung benötigt.

  So kannst du dir im Vorfeld Gedanken machen ob du z.B eine große, oder mehrere kleine Infrarotheizungen anbringst.

 

Bitte beachte dass es sich hierbei nur um einen Richtwert handelt.

 

 

Grundsätzlich hängt die benötigte Wattzahl natürlich von der Größe deines Raums ab. Da es deinem Partner aber vielleicht schneller kalt wird als dir, oder 15 Grad  für dich schon Saunatemperaturen gleich kommen, geben wir in der unten stehenden Tabelle etwas Spielraum.

 

Versuche dich selbst etwas einzuschätzen, überlege ob du die Heizung nur als Zusatz-, oder als Vollheizung nutzt und ermittle so deinen ungefähren Energiebedarf.

Trage diesen dann im Feld "Energiebedarf" ein.

 

 


BAUART / ISOLATIONSWERT BAUSTOFF ENERGIEBEDARF
     
Passivhaus   7 - 10 W/m³
     
Niedrigenergiehaus  

16 - 19 W/m³

     
Neubau

Ziegel

20 W/m³

 

Massivholz

22 W/m³
 

Trockenbau

18 W/m³
 

Gasbeton

20 W/m³
     
Altbau Ziegel 29 W/m³
  Massivholz 27 W/m³
  Trockenbau 27 W/m³
  Gasbeton 30 W/m³
     
Wintergarten   30 - 45 W/m³
     
Produktionshalle (Lagerhalle)   10 - 30 W/m³
     
Zusatz- oder Übergangsheizung   10 - 15 W/m³

Dein Energiebedarf wird nun fortlaufend in der unteren Tabelle eingesetzt.

Hier findet nun die Leistungsberechnung statt.

 

Trage einfach die Länge und Breite des Raumes ein, welcher mit Wohlfühlwärme beheizt werden soll und lass dir Zeigen wie viel Watt und Heizungen du hierfür ca. benötigst.


Leistungsberechnung

Energiebedarf eintragen:

Berechnung: Länge x Breite = Fläche x Höhe = Volumen x Energiebedarf = erf. Leistung
Pos. Raumbezeichnung m x m = x m = x Watt/m³ = Watt
1 Küche = 0   = 0   0 = 0
2 Wohnzimmer = 0   = 0   0 = 0
3 Badezimmer = 0   = 0   0 = 0
4 Galerie = 0   = 0   0 = 0
5 Raum 5 = 0   = 0   0 = 0
6 Raum 6 = 0   = 0   0 = 0

 


Pos. Raumbezeichnung Anzahl Leistung Heizelemente ∑ Leistung Heizelemente
1 Küche
2 Wohnzimmer
3 Badezimmer
4 Galerie
5 Raum 5
6 Raum 6
gesamte Leistung der Heizelemente

So, jetzt weist du wie viele Heizungen du benötigst....auch die gesamte Leistung ist dir jetzt klar....dann wollen wir doch mal sehen wie deine Heizkosten pro Jahr aussehen.

 

Trage hierfür deinen durchschnittlichen Stromtarif, die durchschnittliche Heizzeit pro Tag und die Heiztage pro Jahr ein.

 

Fertig! Nun kannst du sehen welche Heizkosten ca. auf dich zukommen.

 

Bitte beachte dass auch der hier angegebene Wert nur als Richtwert gilt! 


Heizkostenberechnung
Energieleistung bei Volllast Watt
Durchschnittlicher Stromtarif € / kWh
Heizkosten pro Std.
Durchschnittl. Heizzeit pro Tag h
Heizkosten pro Tag
Durchschnittl. Heiztage pro Jahr Tage
Heizkosten pro Jahr